Mit dem Handy zaubern

Jedes Kind mag gerne Zaubertricks. Das war so und wird auch immer so bleiben. Doch leider hat man natürlich nicht immer einen Zaubertrickkasten dabei oder steht an jeder nächsten Ecke ein professioneller Zauberkünstler. Allerdings kann man den Kleinen trotz allem eine riesen Freude bereiten, wenn man weiß wie man es machen muss. Denn heutzutage kann man auch mit dem eigenen Handy wirklich zaubern. Zumindest auf virtueller Ebene. Doch das kann genauso Spaß machen wie in Wirklichkeit. Und den Kindern wird dabei auch nicht langweilig, wenn sie daran teilnehmen können.

Mit dem Handy zaubern geht ganz einfach. Beispielsweise kann man damit ganz einfach Gedanken lesen. Der Zuschauer muss sich einfach eine Karte aus einem Kartenspiel merken. Mit Hilfe seines Handys kann der Künstler dann aber wirklich sagen, welche Karte sich der Zuschauer gemerkt hat. Solche und noch viel mehr Tricks kann man sich aus dem Netz herunter laden oder einfach bei verschiedenen Anbietern herunterladen und über das Handy direkt kaufen. Dabei ist es egal ob es sich um vertragsgebundene oder vertragsfreie Handys handelt. Wer sich näher erkundigen möchte, sollte einfach nur mal im Internet nach Zaubern mit dem Handy suchen und wird einige interessante Infos und Links dazu finden, wie man sein Handy zur Zaubermaschine umrüsten kann.